123

Kehraus der Fußballjugend in der Meisterschaftsrunde 2018/2019

17.06.2019

Zum Abschluss der Runde 2018 / 2019 trafen sich die Endspielteilnehmer im Fußballkreis Alzey-Worms zu den Spielen im Sparkassen-Pokalwettbewerb. In diesem Jahr war der SV 1911 Gimbsheim der ausrichtende Verein.

Foto Dieter Wolf:  A-Junioren SV Gimbsheim und SV Leiselheim (von links nach rechts)
Foto Dieter Wolf: A-Junioren SV Gimbsheim und SV Leiselheim (von links nach rechts)

Los ging es am Samstag, den 15.06.2019 um 9.30 Uhr auf dem Gimbsheimer Kunstrasen-platz mit dem Anpfiff des Spiels der E-Junioren. Qualifiziert für dieses Spiel hatten sich die Mannschaften des SV 1921 Guntersblum sowie die der SG Eintracht 83/46 Herrnsheim.

Den Schlusspunkt der fünf Endspiele, bei guter Zuschauerkulisse, setzten wieder die A-Junioren. Nach den beiden Begegnungen am Vormittag und der Ehrung der Meister A- bis E-Junioren in den Mittagsstunden, standen am Nachmittag zur Fortsetzung der Endspiele gleich noch einmal zwei Wormser Duelle auf dem Plan. Ausnahme bei den B-Junioren machte der TSV Gau-Odernheim II als einziger Qualifikant für den Nachmittag aus dem alten Fußballkreis Alzey. Im Endspiel der A-Junioren zwischen der Heimmannschaft SV Gimbsheim und dem SV Leiselheim musste sich am Ende der SV Leiselheim deutlich geschlagen geben. 


 Hier die Ergebnisse im einzelnen:

  • E-Junioren: SV Guntersblum - SG Eintracht Herrnsheim 2:4
  • D-Junioren: TSG Pfeddersheim - TSV Gau-Odernheim 2:1
  • C-Junioren: VfR Wormatia Worms II - SV Horchheim II 0:3
  • B-Junioren: TSV Gau-Odernheim II - VfR Wormatia Worms II 2:8
  • A-Junioren: SV Gimbsheim - SV Leiselheim 6:0


Die Meister der Saison 2018/2019
Die Meister der Saison 2018/2019
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben